Speedskate-Club Meißen e.V.

Sportkalender 2017 Kreissportbund Meißen

23 Vereinsporträt Speedskate-Club Meißen e. V. Der Speedskate-Club Meißen e. V. führt seit 1996 die fast 50-jährige Meißner Rollschnelllauftradition in den Sportarten Inlineskating auf breitensportlicher Basis und Inline- Speedskating als Wettkampfsport fort. Im Verein sind derzeit 75 Mitglieder organisiert. Acht ausgebildete Übungsleiter widmen sich insbesondere dem Kinder- und Jugendsport und betreuen rund 60 Kinder und Jugendliche. Als nunmehr seit 20 Jahren anerkannter Talentstützpunkt ist unsere Aufgabe, Talente zu erkennen und harmonisch durch langfristigen Leistungsaufbau zu entwickeln, um ihnen den Weg bis hin zum Hochleistungssportler zu bereiten. Aber auch der Breiten- und Familiensport hat im Verein seine Heimat. Jedes Kind und jeder Erwachsene kann seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend den Rollsport – ob nun auf der schnellen Speedskating-Bahn im Meißener Heiligen Grund (Hainstraße) oder bei Straßenläufen, auf Rad- und hierfür vorgesehenen Fußwegen – betreiben. Die Freude an Sport und Bewegung sowie die vielen gemeinsamen Erlebnisse bei Sport und Geselligkeit verbinden unsere Mitglieder. Erfolge im Sport stärken das Selbstbewusstsein unserer Kinder; Kameradschaft, Fairness, Hilfsbereitschaft, aber auch der richtige Umgang mit Niederlagen werden erlernt und zum Selbstverständnis. Die Sportart Inline-Speedskating Inline-Speedskating geht aus dem Rollschnelllauf hervor und ist ein Wettkampfsport auf dem Gebiet des Breitensports und Leistungssports. In der Öffentlichkeit werden vor allem die Straßenläufe wahrgenommen, die häufi g gekoppelt sind an Marathonrennen (z. B. in Berlin, Hamburg, Leipzig u. v. m.). Der Kinder und Jugendsport und deren Wettkämpfe fi nden vor allem auf den Rollsportbahnen (Asphaltovale) statt, die in ganz Deutschland und in hoher Dichte in Sachsen und Thüringen zu fi nden sind. Inline-Speedskating ist eine attraktive, geschwindigkeitsbetonte Sportart. Vom Bewegungsablauf ähnlich dem Eisschnelllauf, enthält es in den verschiedenen Disziplinen wie Massenstarts, Punkteläufe und Ausscheidungsrennen taktische Elemente wie man sie auch beim Radsport und bei der noch jungen Sportart Shorttrack fi ndet. Es werden Geschwindigkeiten von bis zu 40 km/h erreicht. Training Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr? Das kann man in dieser Sportart nicht behaupten. Jeder kann – ob jung oder alt – das Inlineskaten erlernen. Das Kindertraining im Verein ist zudem sehr abwechslungsreich und fi ndet keinesfalls nur auf Skates statt. Der Vereinssport fi ndet im Sommerhalbjahr auf der Rollsportanlage auf der Hainstraße in Meißen statt. Im Winterhalbjahr werden verschiedene Sporthallen in Meißen oder die Eisschnelllaufbahn in Dresden zum Trainieren genutzt. Das Training fi ndet je nach Alter und Leistungsstand 1 bis 4x in der Woche statt. Höhepunkt Wettkampf- und Vereinshöhepunkt ist der jährlich stattfi ndende Meißener Weinberg- Cup, ein überregionaler offener Inline-Speed- Skating- Wettkampf an einem Wochenende im Juni für alle Wettkampfklassen (Lizenzsport und Breitensport). Er wird vom SSC Meißen organisiert und durchgeführt und lockt mehr als 300 Nachwuchs und erwachsene Sportler nach Meißen. Nadja Schuster | Telefon 0152 08587039 www.ssc-meissen.de


Sportkalender 2017 Kreissportbund Meißen
To see the actual publication please follow the link above