Integrationsarbeit im KSB

KSB Sportkalender2018

9 Integrationsarbeit im KSB Integrationsarbeit im Kreissportbund Meißen Menschen aus verschiedenen Kulturen und Herkunftsländern in unserer Gesellschaft zu vereinen, ist ein prägnantes Thema in der heutigen Zeit. Die Integrationsarbeit ist daher ein wichtiges Aufgabengebiet, das uns am Herzen liegt. Wir wollen insbesondere Teilnahmemöglichkeiten für Flüchtlinge und Asylbewerber am organisierten Sport schaffen und möchten dadurch unseren Anteil leisten, um den Kontakt zur Bevölkerung zu verbessern. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, führt der Kreissportbund Meißen, gemeinsam mit anderen Organisationen, Veranstaltungen zur Integration von Asylbewerbern durch. Wichtig ist uns dabei, dass die Sportvereine dabei mit den Flüchtlingen in Kontakt kommen und Möglichkeiten gefunden werden, um die Asylbewerber im Verein zu integrieren. Für Sportvereine, die sich aktiv für die Integration von Flüchtlingen einsetzen, gibt es außerdem auch verschiedene Fördermöglichkeiten. Beispielsweise kann man sich Übungsleiterentschädigungen, Kosten für Sport- und Spielgeräte oder auch Fahrtkosten fördern lassen, falls diese für eine integrative Maßnahme notwendig sind. Eine individuelle Beratung zu diesem Thema ist jederzeit durch den Kreissportbund Meißen möglich. In diesem Zusammenhang möchten wir euch gern zu unserer Infoveranstaltung zum Thema „Integration von Flüchtlingen im Sportverein „ am 29.01.2018, 18.30 Uhr in der Geschäftsstelle des KSB Meißen einladen. Kontakt Tom Heinze Integrationsbeauftragter tom.heinze@kreissportbund-meissen.de 03521/798455-27


KSB Sportkalender2018
To see the actual publication please follow the link above